Kaffee Blog

Kaffeevollautomat Test – Die besten Automaten

Guter Kaffee ist extrem wichtig, schließlich trinkt beinahe jeder Mensch im Durchschnitt zwei Tassen Kaffee am Tag. Die Voraussetzung für guten Kaffee ist natürlich zum einen gutes Kaffeepulver bzw. gute Kaffeebohnen und selbstverständlich die richtige Kaffeemaschine. Ich will in diesem Beitrag meine persönlichen Kaffeevollautomat Testsieger vorstellen.

 

Platz 3: Melitta E 970-306

Der Name Melitta steht ohnehin schon für hervorragende Qualität. Jeder der schon einmal in den Genuss eines Melitta Gerätes gekommen ist, weiß wovon ich rede.

 

Dieses Modell gehört eher zu den Mittelklassemodellen. Hier erhält man für einen nicht ganz so hohen Preis trotzdem hervorragende Qualität. Der Automat umfasst ein Gewicht von insgesamt 9 kg und Abmessungen von 47,3 cm x 25,5 cm x 35,2 cm. Ästhetisch beeindruckt dieser Kaffeevollautomat mit seinem Silber schwarzen Design ebenfalls.

 

Hierbei handelt es sich um einen Ove-Touch Kaffeevollautomaten, bei dem im Menü eine von zahlreichen Kaffeespezialitäten gewählt werden kann, die dann innerhalb kürzester Zeit automatisch zubereitet wird. Auf dem Gerät lassen sich insgesamt vier Profile anlegen, in welchen die genaue Zubereitung eines bestimmten Kaffees für die jeweilige Person gespeichert wird. Für die Reinigung reicht es aus, einen einzigen Knopf am Automaten zu drücken, wodurch sich dieser dann automatisch selbst reinigt.

 

Platz 2: Severin KV 8090

Dieser Kaffeevollautomat von Severin ist in der Anschaffung sehr kostengünstig. Den Platz 2 belegt dieser Automat eben aus diesem Grund. Für wenig Geld erhält man hier erstklassige Qualität im schlanken Design. Schlankes Design deswegen, weil die Abmessungen nur 38,5 cm x 22,5 cm x 31,3 cm betragen und das Gerät nur insgesamt 7 kg wiegt. Im Wassertank haben im Ganzen 1,35 Liter Wasser Platz. Auch das Design überzeugt sehr. Das Gerät ist im modernen Design mit silbernem Kunststoff gehalten.

 

Auf dem Preisniveau dieses Kaffeevollautomaten gibt es eigentlich nur sehr wenige Modelle mit One-Touch-Funktion. Der Severin KV 8090 zählt zu diesen Geräten. Mit einem einzigen Knopfdruck wird der gewünschte Kaffee in Windeseile zubereitet. Dabei werden die Kaffeebohnen bei jeder Zubereitung frisch gemahlen. Auch dieses Gerät verfügt über ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm, welches mit nur einem Knopfdruck aktiviert werden muss.

 

Wer viel Wert auf Qualität und schöner Optik zu einem schlanken Preis legt, der ist mit diesem Gerät bestens beraten.

 

Platz 1: Siemens TE613501 DE

Dieses Gerät ist unschlagbar. Schon der Name Siemens lässt auf erstklassige Qualität schließen. Dieser Kaffeevollautomat ist eher ein Luxusmodell, was sich ein wenig im Preis widerspiegelt. Dafür macht er optisch einen wirklichen luxuriösen Eindruck. Er ist aus hochwertigem, strahlendem Edelstahl gebaut und verfügt über ein sehr benutzerfreundliches Bedienungsmenü. Insgesamt wiegt das Gerät 10 kg und besitzt Abmessungen von 38,5 cm x 28 cm x 47,9 cm. Im Wassertank haben 1,7 Liter Wasser Platz.

 

Natürlich verfügt dieses Luxusmodell über die One-Touch-Funktion und zusätzlich über eine Two for One-Touch-Funktion. Auf dem Benutzermenü kann zwischen zahlreichen Kaffeespezialitäten ausgewählt werden, welche dann automatisch zubereitet werden. Ein zusätzliches Extra, das dieses Modell mit sich bringt, ist die sogenannte aromaDouble Shot Funktion. Mit dieser Funktion wird extra starker Kaffee zubereitet, der bittere Geschmack jedoch entfernt. Der perfekte Wachmacher am Morgen!

 

0 Kommentare

Kaffeevollautomat Test - mit den besten Geräten

Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken der Deutschen. Eine Kaffeemaschine ist in nahezu jedem Haushalt zu finden. Besonders hochwertigen Kaffeegenuss kann man mit einem Kaffeevollautomaten erlangen. Diese gibt es in verschiedenen Preisklassen, unterschiedlicher Ausstattung und mit diversen Funktionen. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Kaffeevollautomaten für Ihr zu Hause sind, stehen Sie nun vor der Frage, für welches Modell Sie sich entscheiden möchten. Um Ihnen bei der Suche nach dem passenden Gerät mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, unterstützen wir Sie mit unserem Kaffeevollautomat Test und liefern Ihnen vielerlei hilfreiche Informationen, die Ihnen helfen sich auf dem Markt mit unzähligen Modellen zurecht zu finden.

Kaffeevollautomat Test

Kaffeevollautomat Test klärt auf über die Funktionen

Kaffeevollautomat ist nicht gleich Kaffeevollautomat. Die Modelle unterschieden sich in ihrer Ausstattung und ihren Funktionen. Einen einfachen Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen – das ist der Standard, den jeder Automat erfüllt. Wenn Sie Ihren Kaffee jedoch gerne mit einer Krone aus Milchschaum verfeinern, etwa in Form eines Latte Macchiatos, oder eines Cappuccinos, dann sollten Sie sich für ein Modell mit integrierter Milchschaumeinheit entschieden. Solche Modelle sind bereits im niederen Preissegment erhältlich.
Im Kaffeevollautomat Test haben wir herausgefunden, am komfortabelsten brühen Sie Ihren Latte Macchiato mit einer One-Touch Funktion. Dies bedeutet, dass Sie lediglich auf einen Knopf drücken müssen, um das Getränk Ihrer Wahl zu erhalten. Der Automat weiß in welcher Reihenfolge er Milchschaum und Kaffee in die Tasse oder das Glas füllen muss.
Besonders hochwertige Produkte können auch an ein Smartphone oder Tablet gekoppelt werden. So müssen Sie zum Bestellen Ihres Kaffees nicht einmal mehr aufstehen, sondern können bequem über das Gerät über eine App das gewünschte Getränk anfordern.
Worüber Sie sich in jedem Fall Gedanken machen müssen ist das Thema Energieeffizienz. Hierzu gibt es Funktionen, wie zB der Stand by Modus, oder aber auch ein automatischer Abschaltmodus. Der Kaffeevollautomat Test hat herausgefunden, eine besonders energiesparende Variante ist der programmierbare Kaffeevollautomat. Hier können Sie Zeiten programmieren und festlegen, wann sich das Gerät selbstständig ein- und wieder ausschalten soll.

Das Preis- / Leistungsverhältnis im Kaffeevollautomat Test

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden legen Sie ein Budget fest, welches Sie bereit sind auszugeben. In jedem Preissegment findet man Unterschiede was die Qualität der Materialien und der Verarbeitung angeht. Informieren Sie sich daher vorher ausführlich was der jeweilige Automat kann, und wo er seine Schwachpunkte hat. Wenn Sie ein zu billiges und minderwertiges Gerät kaufen werden Sie dies schnell bereuen. Investieren Sie lieber ein paar Euro mehr und erfreuen sich langfristig an Ihrem innovativen Kaffeebereiter.

Verarbeitete Materialien und Langlebigkeit im Kaffeevollautomat Test

Im unteren Preissegment finden Sie häufig Kaffeevollautomaten, die ein Kunststoffgehäuse haben. Dies muss nicht unbedingt ein Nachteil sein. Jedoch kann minderwertiges Kunststoff schnell verbraucht aussehen und kaputt gehen. Hochwertigere Automaten sind mit einem Edelstahlgehäuse versehen. Das sieht nicht nur besser aus, sondern ist auch robuster.
Auch im Innern des Automaten gibt es qualitative Unterschiede. So gibt es Mahleinheiten die aus Metall gefertigt sind und andere, die aus Keramik gefertigt sind. Keramikmühlen weisen nahezu keinen Verschleiß auf, während Metallmühlen nach einiger Zeit abgenutzt sein können. Wenn Ihr Kaffeevollautomat häufig in Betrieb ist lohnt es sich auf ein teureres Keramikmahlwerk zurückzugreifen.

Die Entscheidung, welcher Kaffeevollautomat der richtige ist, kann nicht pauschal getroffen werden. Dies entscheidet sich nach den persönlichen Präferenzen und Ansprüchen des Verbrauchers. Achten Sie beim Kauf vor allem auf Qualität und entscheiden Sie selbst, welche Funktionen das Gerät für Ihre Bedürfnisse mitbringen muss.

 

Weiterlesen: http://aroma-kaffeevollautomat.de/

5 Kommentare

Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten entscheidet das Vorgehen über Erfolg oder Misserfolg

Kaffeevollautomaten liegen im Trend. Ohnehin wissen wir, dass Kaffee zu den weltweit am meist getrunkenen Heißgetränken gehören. Nahezu täglich werden Millionen Tassen Kaffee alleine in Deutschland verköstigt und da verwundert es nicht, wieso Kaffeevollautomaten auf dem Vormarsch sind. Zu Hause den Hochgenuss des frisch gemahlenen und gebrühten Kaffees zu verköstigen ist nicht schwer. Doch wer einen Vollautomaten für den Kaffee genießen möchte, der sollte gewisse Besonderheiten beim Kauf beachten, um den richtigen Kaffeevollautomaten für sich ausfindig machen zu können.

Worauf beim Kauf von Kaffeevollautomaten zu achten ist

Einen Kaffeevollautomaten auf gut Glück zu kaufen, das hat wenig Sinn. Denn vor jedem Kauf eines Produkts sollten Interessenten darauf achten, was sie eigentlich für Bedürfnisse haben. Welche Bedürfnisse haben Interessenten somit an ihrem Kaffeevollautomaten? Soll es möglich sein, Milch aufzuschäumen? Wünschen Verbraucher ein Mahlwerk? Sollen variable Funktionen mit Temperatureinstellungen vorhanden sein? All die eigenen Bedürfnisse sind letzten Endes dafür verantwortlich auf die jeweiligen Funktionen, Pflegetipps, Besonderheiten und Ausführungen der Kaffeevollautomaten zu achten, um einen guten Vollautomaten für das beliebte Heißgetränk erwerben zu können. Doch im Allgemeinen sollte so oder so auf folgende Besonderheiten beim Kaffeevollautomatenkauf geachtet werden.

  • Funktionen
  • Temperatur
  • Pflegeanleitung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mögliche Kaffeearten, die mit dem Vollautomaten möglich sind


Diese Stichpunkte gehören sowieso auf jede Kaufcheckliste, um die Suche nach einem Kaffeevollautomaten zu vereinfachen. Danach sollten auch die eigenen Bedürfnisse beachtet werden, um entsprechend erfolgreich einen guten Kaffeevollautomaten zu erhalten.

Preise beim Kaffeevollautomaten vergleichen und Geld sparen

Nun wissen Verbraucher, worauf sie beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten müssen. Doch das eine schließt das Thema "Sparen" natürlich nicht aus. Denn darauf gilt es beim Kauf von Kaffeevollautomaten ebenso zu achten, um einen preiswerten, aber dennoch guten Kaffeevollautomaten für sich zu finden. Im WWW ist es ohne weiteres möglich, kostenfrei sowie unverbindlich Kaffeevollautomaten miteinander zu vergleichen, was vor dem Kauf ebenfalls eine gute Idee ist, um Bares zu sparen. Geld sparen beim Kauf eines Kaffeevollautomaten kann wirklich jeder, weil Hersteller, Funktionen, genutzte Materialien und Einsatzorte dafür verantwortlich sind, dass die Preise wahlweise nach oben oder unten schießen. Somit ist vor dem Kauf des Kaffeevollautomaten nicht nur darauf zu achten, dass alle Funktionen den eigenen Ansprüchen entsprechen, sondern auch, was die Preissegmente der unterschiedlichen Hersteller sagen.

Einen Kaffeevollautomaten zu kaufen, das ist eigentlich nicht schwer, wenn Verbraucher wissen, worauf zu achten ist. Kaffeevollautomat ist nicht gleich Kaffeevollautomat und es gibt darüber hinaus auch erhebliche Preisvarianzen. Deswegen sollten Interessenten darauf achten, dass die eigenen Ansprüche an dem Kaffeevollautomaten erfüllt werden und darüber hinaus der Preis stimmt. Preise miteinander zu vergleichen, das ist die Idee, um einen erschwinglichen Preis für den gewünschten Kaffeevollautomaten zu erhalten. Der pure Kaffeegenuss dürfte unter diesen Voraussetzungen in Zukunft preiswert zu genießen sein, aber trotzdem gut! Denn jetzt wissen Interessenten, wie der Kauf eines Kaffeevollautomaten zu einem erfolgreichen Kauf und keinen Fehleinkauf wird.

5 Kommentare

Einfach über Kaffee bloggen

Hey, das wird mein Blog zum Thema Kaffee, denn ich liebe Kaffee. Ich brauche davon mindestens 5 Tassen am Tag. Hier in diesem Blog werde ich euch ein bisschen über Kaffeevollautomaten aufklären. Ich besitze selbst eine (damals für knapp 2000€ gekauft). Ich freue mich ebenfalls über den Austausch von Tipps.

5 Kommentare